Konvertieren von Delphi-Code

September 7, 2018 - Lesezeit: 13 Minuten
von Juha Manninen und Howard Page-Clark
Dieser Artikel stammt aus https://www.blaisepascalmagazine.eu/
Das Thema ist auch eines der Schwerpunkte auf unserer Konferenz, Anmeldung hier

Die Notwendigkeit der Konvertierung

Die Delphi-Kompatibilität war für Lazarus von Anfang an ein wichtiges Ziel. Viele Leute, die FPC / Lazarus verwenden, arbeiten auch mit Delphi oder sind Ex-Delphi-Benutzer.

Lazarus war jedoch von Anfang an plattformübergreifend, und Delphi war jahrzehntelang Windows-only (wenn man das schnell aufgegebene Kylix-Experiment außer Acht lässt); und obwohl Delphi jetzt auf mehrere Nicht-Windows-Plattformen kompiliert, bleibt es eine reine Windows-IDE.

Während FPC und Lazarus versuchen, so Delphi-kompatibel wie möglich zu sein, sind weder die entsprechenden Compiler noch die IDEs, die Object Pascal-Dialekte oder die Standard-Laufzeitbibliotheken der beiden Entwicklungs-Apps identisch. Folglich ist es nicht möglich, ein Delphi-Projekt in Lazarus einfach zu öffnen und zu erwarten, dass es kompiliert und ausgeführt wird ...

Weiterlesen


Die Lazarus Konferenz für Profis, 20.09.2018 - 22.09.2018, 53175 Bonn

Juni 6, 2018 - Lesezeit: 2 Minuten

  Bildbeschreibung

Die Konferenz für alle, die den Umstieg auf Lazarus planen

Die Veranstaltung findet hier statt 

  • Gustav-Stresemann-Institut e.V.
    Europäische Tagungs- und Bildungsstätte 
    Langer Grabenweg 68
    D-53175 Bonn
  • https://www.gsi-bonn.de/ 

Speaker sind unter anderem

  • Holger Klemt  (IBExpert, seit 6 Jahren sehr aktiver Lazarus Anwender)
  • Mattias Gärtner (Lazarus IDE und pas2js)
  • Michael van Canneyt (fpc compiler und pas2js)
  • Detlef Overbeek (Blaise Pascal Magazin)
  • Bruno Fierens (TMS Software)

Workshop Themen 20.-21.09.2018

Donnerstag ab 09:00 Uhr

  • Der Lazarus Desktop 
  • Die wichtigsten Projekteinstellungen
  • Konvertierung von Delphi Quelltexten
  • Konvertierung Tipps und Tricks
  • Sprachunterschiede Delphi Lazarus fpc
    • Mittagessen für alle Teilnehmer
  • Online Package Manager
  • Komponenten für Lazarus
  • Report Lösungen
  • Online Ressourcen: Die wichtigsten Tools, Foren und Webseiten
  • Debugger und Laufzeitmessungen
    • Abendessen für alle Teilnehmer
  • "Beer and Best Practice Unconference" 
    • Die Teilnehmer entscheiden gemeinsam, welches Thema vortragen werden soll
    • Freibier und freie Softwaredrinks inklusive   
    • Der Tagungsraum steht bis Mitternacht zur Verfügung

Freitag ab 09:00 Uhr

  • Datenbankzugriff mit SQLDB und Alternativen
  • Installation und erste Schritte unter Windows, Linux und Mac
  • Installation pas2js und erste Schritte zur mobilen Anwendung auf iOS und Android
  • Distribution von pas2js Anwendungen
  • Lazarus und Firebird Datenbanken
    • Mittagessen für alle Teilnehmer
  • Softwarearchitektur für kundenspezifische Anwendungen
  • Business Logik, Multitier, Datenbank Prozeduren
  • Chromium Integration in Fat Client Anwendungen
  • TMS FNC Components und Webcore für Lazarus
  • "Beer and Best View" 
    • Gemeinsam gehen wir zu einem Biergarten an den Rheinwiesen, sofern 
      es das Wetter erlaubt
    • Abendessen und Getränke auf eigene Rechnung
    • Interessierte und Teilnehmer am Community Day sind herzlich eingeladen
    • Open End

Community Day 22.09.2018 ab 09:00 Uhr

  • Lazarus und fpc im Überblick: Roadmap
  • Der Umstieg von Delphi auf Lazarus
  • Komponenten: Fluch oder Segen
    • Mittagessen für alle Teilnehmer
  • Echte Multiplattform Anwendungen und Besonderheiten
    • Windows
    • Linux
    • Mac
    • Pas2js iOS/Android
  • Offene Diskussion: Was fehlt euch noch in Lazarus (oder was kennt ihr nur noch nicht)
  • Aushang: Mitarbeiter gesucht, Firmen suchen Pascal Entwickler, Pascal Entwickler suchen Arbeitgeber

Im Ticketpreis sind Getränke, Kaffee und ein Mittagessen, jedoch keine Übernachtungskosten enthalten. Die meisten Sessions werden in deutscher Sprache durchgeführt.

Anmeldung hier


Kategorien

    Schlagwörter